Die Struktur des Cevi

Der Cevi (YMCA) ist Weltweit in diversen Arbeitsgebieten Tätig. In Der Schweiz sind die Jungscharen (Scouting) mit ca. 90% das weitaus grösste Arbeitsgebiet. Doch Weltweit ist Scouting nur ein kleiner Teil der Tätigkeiten. Wusstest du zum Beispiel, das Basketball und Volleyball durch Personen aus dem YMCA erfunden wurde? Oder dass der YMCA sich in 3 Welt Ländern stark für die Bildung und Rechte für alle einsetzt? Und wusstest du auch, das der YMCA Weltweit über 57 Millionen Mitglieder zählt und somit einer der grössten NGOs Weltweit ist?

Die Cevi Region Winterhur-Schaffhausen umfasst alle 16 Ortsgruppen von Winterthur, Schaffhausen und dem Weinland. Sie unterstützt und betreut dabei die Ortsgruppen mit einem festangestellten Jugendarbeite. Des weiteren werden alle Ausbildungsangebote für die Leiter auf Regionaler Ebene organisiert. Die Cevi Region WS gehören ca. 1700 aktive Cevianer und Cevianerinnen an. Die Region wir durch ein von den Abteilungsleiterm (Ortsgruppen Hauptleiter) gewählten Gremium, der Regionalleitung geführt. Dabei finden Jährlich mehrere Regiotreffs statt, bei welchen sich die Abteilungleiter mit der Regionalleitung austauschen und über wichtige Themen abstimmen.

Der Cevi Schweiz ist der Nationale Dachverband aller Schweizer Cevis. Dabei umfasst er die 7 Jungscharregionen sowie die 6 Arbeitsgebiete (Horyzon, Cevi Alpin, Cevi Militär Service, Mut zur Gemeinde, YPOM, CVJM-Zentrum Hasliberg). Jede Region und jedes Arbeitsgebiet hat entsprechend ihrer grösse eine definierte Anzahl Delegierte, welche sie stellen dürfen. Der Cevi Schweiz koordiniert Nationale Projekte, Unterstützt die Regionen in ihrer Arbeit und bietet für die Angestellten eine Austauschplattform. Des weiteren ist der Cevi Schweiz das Verbindungsglied zu den Internationalen Verbänden.

Der YMCA Europe (ehemals European Alliance of YMCAs) mit Sitz in Prag besteht aus 36 Mitgliederverbänden und 6 kooperierenden Verbänden. Er umfasst über 6800 lokale Vereine und über 2.3 Mio Programmteilnehmer und ungefähr 8500 Angestellte. Der YMCA Europe arbeitet von den Azoren im Westen bis nach Novosibirsk im Osten über 7 Zeitzonen hinweg, und von Malta im Süden bis zum Polarkreis im Norden.

Der Weltbund umfasst alle YMCA. Er wurde 1855 während der ersten Weltkonferenz in Paris gegründet. Während dieser Konferenz wurde auch die Pariser Basis geschrieben, in der die Mission des YMCA festgelegt wurde. 1998 wurde “Challenge 21” als weitere Basis formuliert.

Der Weltbund umfasst inzwischen über 125 nationale Cevi-Verbände, mit über 57 Millionen Mitglieder, vor allem Jugendliche. Der Hauptsitz des Weltbundes ist in Genf.

Werde ein Teil des YMCA